Seite 2 von 5

Adventskonzert im Schloss: Zeitungsnachlese

Hier der Artikel aus der Gifhorner Rundschau vom 3. Dezember 2015 zu unserem Adventskonzert anläßlich des Gifhorner Schlossmarktes am 29. November 2015:

Adventskonzert 2015

Adventskonzert 2015

Adventskonzerte

Der Gifhorner Kammerchor bestreitet in diesem Jahr zwei kleine Adventskonzerte.
Das eine findet am Sonnabend, 28. November 2015 um 16:00 Uhr in der St. Jakobus Kirche in Radenbeck statt, das zweite im Rahmen des Gifhorner Schlossmarktes am Sonntag, 29. November 2015 um 15:00 Uhr.

Der Chor sucht einen neuen Chorleiter….

Unser Chorleiter Florian Lohmann gibt sein Amt aus persönlichen Gründen zum Jahresende auf. Deshalb sucht der Gifhorner Kammerchor eine(n) neue(n) Chorleiter(in).

Hier die entsprechnde Stellenausschreibung (Um die Ausschreibung als PDF-Datei zu öffnen, klicken Sie auf den Link Stellenausschreibung)

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung

 

 

Dvořák & Duruflé … Nachlese der Zeitung

Hier der Artikel aus der Gifhorner Rundschau vom 29. September 2015:

Gifhorner-Rundschau: Dvořák & Duruflé

Gifhorner-Rundschau: Dvořák & Duruflé

Dvořák & Duruflé

Am Sonnabend, 19. September 2015 um 18 Uhr singt der Kammerchor in der St. Bernward-Kirche in Gifhorn. Eine Wiederholung des Konzerts findet am Sonntag, 20. September 2015 um 17 Uhr in der St. Viti-Kirche in Leiferde statt.

Der Chor singt die Messe in D-Dur von Antonín Dvořák und 4 Motetten über gregorianische Themen von Maurice Duruflé.

Dvořák & Duruflé

Dvořák & Duruflé

Kurzkonzert

Der Gifhorner Kammerchor singt am 30.11.2014, dem 1. Advent, auf dem Gifhorner Schlossmarkt. Das Konzert findet in der Schlosskapelle statt.

Das Konzert ist vorüber…

Hier der Artikel aus der Gifhorner Rundschau von 27.10.2014:

Rundschauartikel Herbstkonzert

Rundschauartikel Herbstkonzert

Chorkonzert in Gifhorn

Der Gifhorner Kammerchor singt am 25. Oktober 2014 um 18 Uhr in der Kirche der evangelischen Freikirchlichen Gemeinde im Brandweg 2 in Gifhorn. Der Eintritt ist frei.

Das Programm heißt „… in fremde Land dahin“ und umfasst eine musikalische Weltreise durch die Jahrhunderte. Der Chor singt Stücke aus Afrika, Frankreich, Argentinien, Schweden, Deutschland, Israel, Amerika …

Labyrinth 14/3 – Nachlese

Der Gifhorner Kammerchor nahm an dem Stück Labyrinth 14 / 3 des österreichischen Komponisten Wolfgang Mitterer am Samstag, 28. Juni 2014 im Herrenhäuser Gartentheater in Hannover teil.

Bei diesem Werk sangen mehrere Großchöre mit ca. 700 Sängerinnen und Sängern. Ein traditionelles Liedrepertoire der Chöre floß dabei in die zeitgenössische Komposition ein – die Stimmen der Chorsänger trafen auf elektronische Klänge in barocker Umgebung.

Am 28. Juni hat es in Hannover geregnet, wir Sänger haben ohne vorherige Probe und mit durchsichtigem Regencape bekleidet trotzdem gesungen, geweint, geschrien, rezitiert, sind mit den anderen Großchören um das Gartentheater herum gelaufen.
Insgesamt ein Erlebnis, das wir trotz des Wetters auch mit einem breiten Grinsen im Gesicht absolviert haben, bei dem aber die Musik ein wenig unterging.
In dem Link gibt es ein Foto mit „Großchor 1“, bei dem wir mitwirkten.

Weiterführender Link:
kunstfestpiele herrenhausen

Musik zur Marktzeit

Der Gifhorner Kammerchor singt im Rahmen der Reihe „Musik zur Marktzeit“ in der Nicolaikirche in Gifhorn am Samstag, 14. Juni 2014 um 12 Uhr.