05. Dezember 2021: „Es kommt ein Schiff geladen“

Adventskonzert 2021

Heinrich Weinreis (1874-1950)
Es kommt ein Schiff geladen

Albert Becker (1834-1899)
Weihnachtsmotette „Das Volk, das im Finstern wandelt“

Hugo Distler (1908-1942)
Ich brach drei dürre Reiselein

Johann Crüger (1598-1662)
Fröhlich soll mein Herze springen

John Høybye (*1939)
God rest you, merry gentlemen

Carl Riedel (1827-1888)
Freu dich, Erd und Sternenzelt

Michael Praetorius (1571-1621)
Es ist ein Ros entsprungen

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Wie schön leuchtet der Morgenstern BWV 36/6

Reinhard Flögel
Variationen zu „Nun kommt der Heiden Heiland“


19. September 2021: „Viva la Musica

Michael Praetorius (1571-1621)
Audite silete
Viva la musica (Kanon)
Herzlich tut mich erfreuen

Thomas Morley (1557-1603)
Sing we and chant it
Now is the month of Maying
I love, alas, I love thee

Daniel Friderici (1584-1638)   
Drei schöne Dinge fein

Einojuhani Rautavaara (1928-2016)
Temporalia

Lothar Hennig
Wir seh’n mit Grausen (Kanon)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Im Grünen
Die Waldvögelein

Franz Möckl (1925-2014)
Auf der Wiese vor dem Haus

Martin Michels (Gifhorn)
Das war des Sommers schönster Tag

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
V’amo di core

John Dowland (1562-1625)
Come again

Orlando di Lasso (um 1532-1594)
Landsknechts-Ständchen „Matona mia cara“

Otto Laub (1805-1882)
Abendstille überall (Kanon)

trad. arr.: Lorenz Maierhofer (*1956)
Oh Shenandoah


21./22. März 2020: „Gott, sei mir gnädig

Johann Kuhnau (1660 – 1722)
Gott sei mir gnädig

Dieterich Buxtehude (1637 – 1707)
Befiehl dem Engel, dass er komm

Johann Christoph Friedrich Bach (1732 -1795)   
Misere in c – Psalm 50 (51)

Johann Michael Bach (1648 – 1694)
Unser Leben währet siebenzig Jahr

Knut Nystedt (1915 – 2014)
Immortal Bach

Johann Michael Bach (1648 – 1694)
Halt, was du hast


31. August/1. September 2019: „Hör mein Bitten, Herr

Edward Elgar (1857-1934)
Ave, Maria

Louis Lewandowski (1821-1894)
Psalm 23, 42, 43, 121

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Wer nur den lieben Gott lässt walten
Hymne „Hör mein Bitten, Herr“

William Byrd (ca. 1540-1623)
Mass for four voices

Heinrich Schütz (1585-1672)
Herr, auf dich traue ich

Ola Gjeilo (*1978)
Ubi Caritas


9. September 2018: „In stiller Nacht – Liebe und Leidenschaft

Claudio Monteverdi (1567-1643)
Sfogava con le stelle

Jacob Arcadelt (1507-1568)
Il bianco e dolce cigno

Thomas Tomkins (1572-1656)
Too much I once lamented

Hugo Distler (1908-1942)
Ein Stündlein wohl vor Tag
Es geht ein dunkle Wolk herein

Johannes Brahms (1833-1897)
In stiller Nacht
Wach auf, meins Herzens Schöne

Hellmut Wormsbächer (* 1925)
Dat du min Leevsten büst

Hans Leo Hassler (1564-1612)
Mein G’müth ist mir verwirret

Charles Villiers Stanford (1852-1924)
The Blue Bird

Wilhelm Peterson-Berger (1867-1942)
Stimmung (orig.: Stämning)

Ola Gjeilo(* 1978)
Northern Lights


16./17. September 2017: „Petite Messe solennelle“

Petite Messe Solennelle

Gioachino Rossini (1792-1868)
Kyrie
Gloria
Credo
Sanctus
Agnus Dei


23./25. September 2016: „Songs of Joy and Glory“

Henry Purcell (1659-1695)
Magnificat aus
„Evening Service in G minor“

Thomas Tallis (ca. 1505-1585)
If ye love me

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Benedictus und Jubilate Deo aus „Drei Motetten op. 69“

Samuel Sebastian Wesley (1810-1876)
Blessed be the God and Father

Benjamin Britten (1913-1976)
Festival Te Deum op. 32


19./20. September 2015: „Dvořák & Duruflé“

Dvořák & Duruflé

Antonin Dvořák (1841-1904)
Messe in D op. 86
Kyrie
Gloria

Credo
Sanctus
Benedictus
Agnus Die


Maurice Duruflé (1902-1986)
Quatre Motets
Ubi Caritas
Tu Es Petrus
Tantum Ergo
Notre Père


25. Oktober 2014: … in fremde Land dahin

Frank Löhr (*1971)
Die Gedanken sind frei

Heinrich Isaac (1450-1517)
Innsbruck ich muss dich lassen

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Psallite Deo Nostro

Zoltán Kodály (1882-1967)
Esti dal

Thomas Morley (1557-1603)
Sing we and chant it

Thomas Tomkins (1572-1656)
Music divine

trad. arr.: Lorenz Maierhofer (*1956)
Oh Shenandoah

Pierre Attaingnant (ca. 1494-1552)
Tourdion

Pierre Certon (um 1510-1572)
Je ne l`ose dire

Anonym
Au claire de la lune

trad. arr. by Dudley Cohen
Lech Lamidbar

Hnos. Abalos
Carnavalito quebradeno

Anonym (ca. 1500)
Din dirin din

Gunnar Erikson (*1936)              
Vem kan segla

trad., Satz: Hugo Alvén (1872-1936)
Uti var hage

Baldissera Donato (um 1530-1603)
Chi la gagliarda

trad. Arr.: Niel van der Watt (*1962)
Uganda ensi nungi


1. September 2013: Jubiläumskonzert: „ … weil die Engel insgemein selbsten Musikanten sein!“

Anonymus (ca.1500)
Dindirin, dindirin

Johann Hermann Schein (1586-1630)
Der 116.Psalm “Das ist mir lieb“

Hans Leo Hassler (1564-1612)
Mein G`müth ist mir verwirret

Thomas Tomkins (1572-1656)
Too much I once lamented

Johann Sebastian Bach (1665-1750)
Nun ruhen alle Wälder

Felix Mendelsohn Bartholdy (1809-1847)
Hymne „Hör mein Bitten, Herr“ (aus Psalm 55)

Franz Schubert (1787-1828)
Der Tanz

Johannes Brahms (1833-1897)
In stiller Nacht

Robert Schumann (1810-1856)
Zigeunerleben

Heinrich Kaminski (1886-1946)
Der 130. Psalm : „Aus der Tiefe rufe ich“

Francis Poulenc (1899-1963)
La blanche neige

Wilhelm Peterson- Berger (1867-1942)
Stimmung

Hugo Distler (1908-1942)
Wer die Musik sich erkiest

Morten Lauridsen (*1943)
Dirait-on


16.02.2013: Markuspassion

Reinhard Keiser (1674-1739)
Markuspassion

in die Passion eingeschoben:
Gregorius Bárdos (1905 – 1991)
Eli, Eli!


24. Juni 2012: Der Rose Pilgerfahrt

eingeschoben:
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Es fiehl ein Reif
Entflieh mit mir
Auf ihrem Grab
Mit der Freude zieht der Schmerz

O wunderbares, tiefes Schw
eigen

Francis Poulenc (1899-1963)
La blanche neige
Belle et ressemblante
La belle se sied au pied de la tour
Pilons l’or
ge

Robert Schumann (1810-1856)
Sommerlied


19.11. 2011: …in Frieden fahren…

Heinrich Schütz (1585-1672)
Musikalische Exequien (1636)
Teil 1 Nacket bin ich von Mutterleibe kommen
Konzert in Form einer deutschen Begräbnis-Missa
Teil 2 Herr, wenn ich nur dich habe
Psalm 73, 25-26
Teil 3 Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren
Selig sind die Toten
Der Lobgesang des Simeon und das Freudenlied der Seligen


Hugo Distler (1908-1942)
Totentanz (1934)
Motette zum Totensonntag

Sprüche von Angelus Silesius Cherubinischen Wandersmann
Dialogtexte von Johannes Klöcking nach dem Lübecker Totentanz
Flötenstimme mit Thema und Variationen zu Es ist ein Schnitter, heißt der Tod